SEK - Kraftwerke und Liegenschaften AG
SEK - Kraftwerke und Liegenschaften AG

SEK- Energie-Mieterstrom/Quartierstrom-Contracting

Energie-Mieterstrom-Contracting zielt als modernes Finanzierungsinstrument darauf ab, den Energieverbrauch zu reduzieren und so die Energiekosten in Gebäuden zu senken. Das Prinzip ist einfach: Eigentümerinnen und Eigentümer von Gebäuden oder deren Nutzerinnen und Nutzer beauftragen ein externes Dienstleistungsunternehmen, die so genannte Contractorin oder den Contractor .
Diese oder dieser identifiziert und analysiert die Energiesparpotenziale und Stromerzeugungspotentiale im Gebäude.
In weiterer Folge plant die Contractorin oder der Contractor die geeigneten Maßnahmen, setzt diese um und finanziert sie vor.
Während der Vertragslaufzeit wartet die Contractorin oder der Contractor alle energietechnischen Anlagen, hält sie instand und sorgt für deren Betriebsführung.

Die Contractorin oder der Contractor setzt in der Regel jene Maßnahmen um, die sich während der Vertragslaufzeit durch die eingesparten Energiekosten und den Stromverkauf refinanzieren.
Die Contractorin oder der Contractor garantiert eine gewisse Vergütungshöhe.
Erreicht sie oder er diese Vergütungshöhe nicht, wird ihr oder sein Honorar anteilsmäßig gekürzt.

Die Contractorin oder der Contractor verpflichtet sich vertraglich zur Einhaltung eines bestimmten Komfortniveaus bei Raumwärme,
Helligkeit und Luftwechselrate.

Das Wohnungsunternehmen oder die WEG profitiert beim Contracting von einer langfristig planbaren, umweltfreundlichen und preiswerten Wärme- und Stromversorgung in der Immobilie.

In vielen Fällen gehen mit den Sparmaßnahmen auch Komfortverbesserungen einher.
Wir bieten hier gemeinsame interessante Lösungen  für Eigentümer  erst ab 100 Wohneinheiten aufwärts an.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2004-2018 SEK-Kraftwerke und Liegenschaften AG