SEK - Kraftwerke und Liegenschaften AG
SEK - Kraftwerke und Liegenschaften AG

SEK AG- Energieerzeugung und Immobilien                                       

SEK entwickelt, vermietet, kauft und verkauft Immobilien, die als Standort für die jetzige oder zukünftige Produktion von Energie und Wärme dienen. Ein professionelles Facility Management und langjährig gesicherte Erträge aus der Energieerzeugung stabilisieren den Wert dieser Liegenschaften.

Biogasanlagen oder Biomasse-Blockheizkraftwerke und Micro-BHKWs produzieren CO2-günstig Strom und Wärme. Hohe, gesetzlich verankerte Subventionen stützen auf Dauer Ihre Investition.
Zusammen mit der neuesten Speichertechnologie sehen wir in diesem Bereich gegenwärtig und zukünftig, die stärksten Marktpotentiale.

Zukünftig ist zusätzlich vorgesehen,  dass dezentral  Mieterstrom /Quartierstrom erzeugt und vermarktet wird.

Als Mieterstrom/Quartierstrom wird Strom bezeichnet, der  in Solaranlagen auf dem Dach eines Wohngebäudes erzeugt und an Letztverbraucher (insbesondere Mieter) in diesem Wohngebäude oder in Wohngebäuden und Nebenanlagen im unmittelbaren räumlichen Zusammenhang ohne Netzdurchleitung geliefert wird.

Um Mieterstrom wirtschaftlich attraktiver zu machen, hat der Bundestag am 29. Juni 2017 das Gesetz zur Förderung von Mieterstrom verabschiedet.

Die Energiequelle Sonne arbeitet zum Nulltarif, und zwar emissionsfrei und unerschöpflich.
SEK orientierte sich zusätzlich  beim Einkauf unabhängig auch weltweit bei den besten und größten Solarhersteller.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2004-2018 SEK-Kraftwerke und Liegenschaften AG